PRISM, TOR und VPN – Wer liest meine Daten mit und wie kann ich das unfreiwillige Teilen minimieren – 11. Webmontag Linz

snowden

Ein junger Mann mit Brille wurde in den letzten Tagen zur Ikone des “(un)freien Internets”, aber was ist das überhaupt? Edward Snowden deckte auf, dass Geheimdienste offensichtlich direkten Zugang zu privaten Daten in einen Umfang haben, die Verschwörungstheorien alt aussehen lassen. Die USA steht besonders im Fadenkreuz der Kritik, aber auch europäische Regierungen sind fleißig am Datensammeln und auswerten.

Wie können wir uns dagegen schützen?
– die Anbieter wechseln?
– die Kommunikation verschlüsseln?
– die Daten ausschließlich lokal speichern?

Die social media guides werden beim 11. Webmontag diesen Fragen nachgehen und auch konkrete Alternativen aufzeigen.

Die Sendung wird live am
Mo. 15. Juli 2013, ab 19:30 Uhr vom
dorfTV-Studio, Hauptplatz 6-8, Linz
übertragen.

Hashtag für Twitter und so: #wmlinz.
Facebook-Event:
Live auf DORF-TV via DVB-T in OÖ und im Internet http://dorftv.at/live

“Sprich Freund_in und tritt ein.” — Mitdisktuierende werden noch bekannt gegeben.
Auch spontan Mitdiskutierende im Studio herzlich willkommen!

Foto: CC by  Laura Poitras / Praxis Films


Über socialmediaguide